mehr erfahren!
Gemeinde
Notdienste | Karte | Impressum | Home
 
Rathaus
Nachrichten
Gemeinderat / Ausschüsse ...
Bebauungspläne
Gemeinde-Partnerschaft
SEEzeit Hoßkirch
Bahnhaltepunkt
Firmen / Banken / Handwerker
Gaststätten / Ferienwohnungen
Kirchen
Schulen
Kindergarten
Seniorentreff
Unsere Vereine
Veranstaltungen
Gemeindeblatt
Fotos
Kontakt
Links
 
GVV-Altshausen
 
 
Nachrichten / Archiv

Das war unser Neujahrsempfang 2019 für unsere Bürger!

Neujahrsempfang mit Neujahrsansprache von Bürgermeister Roland Haug.

Lupe Hier gibt´s alle Informationen!

Icon

Gewerbegebiet Hoßkirch Ost

Bekanntmachung zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet Hoßkirch Ost"
und die örtlichen Bauvorschriften hierzu.

PDF Alle aktuellen Informationen hier!

Öffentliche Bekanntmachung des Regierungspräsidiums Tübingen
Verordnung des Regierungspräsidiums Tübingen zur Festlegung der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Verordnung – FFH-VO)

PDF Alle Infos hier!

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in Hoßkirch durch Umrüstung auf LED

Im Energiekonzept der Bundesregierung ist festgelegt, dass Deutschland den Ausstoß von Treibhausgasen gegenüber dem Jahr 1990 kontinuierlich senken wird: bis 2020 um 40%, bis 2030 um 55%, bis 2040 um 70% und bis 2050 sogar um 80 bis 95 %. Um dieses Konzept zu unterstützen hat die Gemeinde Hoßkirch sich dafür ausgesprochen, die Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik umzurüsten. Somit können die CO2-Emissionen und der Stromverbrauch ab sofort merklich reduziert werden. Vom Klimaschutz profitieren alle - durch geringere Stromkosten und ein gesundes Klima.  Erfreulicherweise wurde die energetische Sanierung bzw. Umstellung auf LED durch das Bundesumweltministerium im Rahmen des Kommunalinvestitionförderungsgesetz (KInvFG) gefordert. Auf Antragstellung wurde der Gemeinde ein großzügiger Zuschuss gewährt und somit die Umstellung möglich gemacht. Die Gemeinde Hoßkirch bedankt sich beim Regierungspräsidium Tübingen und bei der Bundesregierung für die Bereitstellung der Fördermittel aus dem  Kommunalinvestitionsfördergesetz (KInvFG).

Icon

Unsere Gemeinde ist seit 2015 Mitglied im Verein Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e. V. –
kurz gesagt: REMO.

LEADER-Förderprogramm
REMO ist ein Aktionsgebiet im LEADER-Programm. LEADER ist die Abkürzung für "Liaison Entre les Actions de Développement de l'Économie Rurale". Mit diesem Förderprogramm unterstützt die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg die ländlichen Regionen, sich sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln zu können. Dafür stehen unserer Region Fördermittel für Projekte zur Verfügung.

PDF Hier der ganze Text als PDF!

Radar-Walter schreckt Schnellfahrer!

Der wachsame Plastik-Polizist hat es angetan. Das SWR Fernsehen Baden Württemberg berichtete darüber. "Radar-Walter" war DAS Thema. Unsere Gemeinde stand damit mit im Fokus der Landesschaunachrichten, und machte einen skurrilen, doch sehr freundlichen offenen und auch beherzten frischen Eindruck, was sich an den vielen Feedbacks wiederspiegelt. Zu sehen war der Dreh unter "Skurrile Geschichten": Kurz und bunt vom 5. Oktober 2016.


SWR

 
 
nach oben
zurück
  ©Copyright: Gemeinde Hoßkirch                                                                   Impressum | Datenschutz | Home